• Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops
  • Blitzversand
  • Geprüfter Shop
0

Aerobic

Ausdauer und Koordination

Aerobic ist eine Art des Fitnesstrainings, die ausgesprochen dynamisch daherkommt. Sie zeichnet sich durch ihre rhythmischen, musikbegleitenden Bewegungen aus. Eines der Hauptziele von Aerobic ist das Erreichen von Ausdauer und Koordination. In der Regel werden die Übungen, bei denen es sich um eine Mischung aus Gymnastik und Tanz handelt, von einem Aerobictrainer in einer Choreografie zusammengestellt.


Die Geschichte von Aerobic

Aerobic geht auf den US-amerikanischen Arzt Kenneth H. Cooper zurück, der in den 1960er Jahren das aerobe Training entwickelte, um Herz und Lunge zu stärken. Die Folge war ein Fitnessboom, der dank der US-amerikanischen Schauspielerin Jane Fonda, die Aerobic als ihr bevorzugtes Gymnastikprinzip beschrieb, seinen weltweiten Höhepunkt erreichte. Seitdem hat Aerobic sich stark weiterentwickelt. Mittlerweile existieren zahlreiche Unterformen, die unterschiedliche Schwerpunkte haben. Zu ihnen gehören Aerodance, Step-Aerobic, Zumba, Kick Power, Bodytoning, BodyPump, Body Balance und Ballkorobics. Unter dem Begriff Sportaerobic wird Aerobic sogar als Wettkampfsport betrieben.

Der Aufbau von Aerobic

Eine klassische Aerobicstunde setzt sich aus vier Phasen zusammen: dem Warm-Up oder Aufwärmen, bei dem es darum geht, sich vorzudehnen; dem Cardio-Teil, bei dem es sich um ein Herz-Kreislauf-Training zur Fettverbrennung handelt; dem Cooldown I, der der Abkühlung dient; und dem Cooldown II, bei dem es darum geht, nachzudehnen und zu entspannen. Das Tempo der Musik ("beats per minute") richtet sich vor allem nach den Stundeninhalten, aber auch nach der Zielgruppe. Es macht Sinn, das Musiktempo kontinuierlich ansteigen zu lassen, um es zum Ausklang hin wieder langsamer werden zu lassen. Ausserdem gilt es, einen Mittelweg zwischen einem zu schnellen Musiktempo, das auf Kosten der Technik gehen, und einem zu langsamen Musiktempo, das zu unzureichender Bewegung führen kann. Die Standardbewegungsmuster lassen sich sinnvoll aneinanderreihen, so dass sie sich harmonisch in den Musikbogen fügen. Bei den Schrittmustern werden zwei Belastungsvarianten unterschieden: Low-Impact, ein Schrittmuster, bei dem immer ein Fuss in Kontakt mit dem Boden bleibt, so dass die Belastung für den Körper nicht allzu gross ist; und High-Impact, ein Schrittmuster, bei dem beide Füsse den Bodenkontakt verlieren können. Nicht selten kommen beide Schrittmuster in einer Stunde vor; in diesem Fall spricht man von Mixed-Impact. So oder so sollte der Fuss immer vollständig abrollen.

Aerobic mit Fitnessgeräten von Gorilla Sports

Artikel wie Fitness Stepper, Medizinbälle, Resistance Bänder, Springseile, Gymnastikbälle, Gymnastikhanteln und Yogamatten können dabei helfen, die Vielfalt der Aerobicstunde zu steigern. Ausserdem handelt es sich um effektive Fitnessartikel, dank derer man nicht mehr unbedingt ins Fitnessstudio fahren muss, sondern auch von zu Hause aus trainieren kann. Ob hochwertiger Fitness Stepper mit rutschfesten Bodenelementen, schwerer Medizinball aus dicken Leder oder Gummi, günstiges Springseil, mit dessen Hilfe die gesamte Körpermuskulatur trainiert werden kann oder professionelle Gymnastikhanteln, die mit den gängigen Gymnastikhanteln der Fitnessstudios mithalten können - Fitnessgeräte von Gorilla Sports halten den Körper auch bei schlechtem Wetter oder Zeitmangel fit. Wie wäre es mit einem Fitness Stepper, der sowohl die Po- als auch die Oberschenkelmuskulatur trainiert, um eine wesentlich bessere Ausdauerkapazität zu erreichen? Mit einem Medizinball, der sich bestens für Fitnesstraining, Krafttraining, Gymnastik und Reha eignet, weil mit seiner Hilfe die gesamte Körpermuskulatur, vor allem der Oberkörper und die Arme, gekräftigt werden? Mit einem Springseil, das die Sprunggelenkmuskulatur, die Beinmuskulatur und die Rumpfmuskulatur stärkt und stabilisiert? Mit einem Gymnastikball, der die gesamte Körpermuskulatur beansprucht, zugleich aber auch den Rücken und die Wirbelsäule schont? Oder mit Gymnastikhanteln, die zur Stärkung der Brustmuskulatur und Rückenmuskulatur sowie zur Kräftigung der Armmuskulatur und Beinmuskulatur verwendet werden können? Als Unterlage eignet sich eine hochwertige Yogamatte, die in vielen verschiedenen Grössen und Farben daherkommt. So ausgerüstet können die Trainingseinheiten - vor allem die Aerobicstunden, für die man früher ins Fitnessstudio fahren musste - problemlos in den Alltag eingebaut werden!

Trusted Shops seller rating: 4.72 of 5 - 103 gorillasports.at ratings